19. April 2017

Mein April wird bunt!

Hallo zusammen!

Wie ihr bestimmt gemerkt habt, habe ich mir ein paar schöne ruhige Ostertage gegönnt. Meine Eltern waren da und meine Mom hat es sich nicht nehmen lassen mir etwas mitzubringen:


Ist das nicht süß? Man beachte die Katze auf dem Teppich!


Ich bin wirklich jedes Mal ganz begeistert was sie so zusammenbringt :) 

Also - falls ihr mal Zubehör für Puppenstuben oder gar eine ganze Puppenstube braucht: nun wisst ihr wo ihr es bekommt *KLICK*.

Dann bin ich natürlich auch nicht ganz untätig gewesen und neben der Herstellung weiterer ATC's (dazu an einem anderen Tag mehr) habe ich auch mal wieder mit einem Stempelset von Create a Smile gearbeitet. Um mich herum ist wieder alles verschnupft...


Außerdem habe ich mich auch weiterhin mit meinen sich stetig vermehrenden Papier-Resten herumdiskutiert und wir haben uns entschieden, dass man daraus prima Embellishments basteln kann:






So.... das war nun eine wahre Bilderflut heute - sorry dafür - und mein Haushalt ruft jetzt gaaaanz laut meinen Namen! 

Nachher freue ich mich auf eine ausgiebige Blogrunde aber wie heißt es so schön? Erst die Pflicht, dann das Vergnügen....!

In dem Sinne, gehabt euch wohl und habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Da wurde Dir die Kreativität wohl in die Wiege gelegt.
    Die Verarbeitung Deiner Papierreste ist der Hit. Toll.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für eine liebevoll gearbeitete Puppenstube mit so vielen Details. Solche Geschenke haben immer einen ganz besonderen Wert. -
    Deine Resteverarbeitung hat superschöne Sachen ergeben, Klasse.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  3. Das Häuschen deiner Mutter ist aber wirklich super schön geworden. Mit so viel Liebe zum Detail. Kreativität liegt in der Familie ;-).
    Und deine Restverwertung ist super. Möchtest Du bei mir auch mal kommen. Meine Reste türmen sich, aber ich habe einfach keine Muße dafür :-).

    GLG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch ein paar Kisten zu verarbeiten... Ich hätte so um das Jahr 2020 Zeit ;)

      Löschen
  4. Doppelt wow ihr beide seid ja mega kreativ.. total schön 😍
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ist das Puppenhäuschen herzig! Und deine Embellis sind echt megaschön!
    lg
    Bine

    AntwortenLöschen
  6. Das nenne ich mal liebevolle Kleinarbeit !!
    Und wie gut das du die Kreativität deiner Mutter geerbt hast, liebe Eunice, sonst blieben uns jetzt deine schönen Karten vorenthalten. Aber das Geheimnis, wie du mit deinem Papier diskutieren kannst, das musst du uns unbedingt verraten 😉
    Ganz lieben Dank auch für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog!
    Lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Redet dein Papier etwa nicht mit dir?!? 😁

      Löschen
  7. Hallo Eunice,

    tolles Häuschen mit so vielen liebevollen Details! Hat Deine Mum jetzt ein Faible für Basteleien oder Architektur? ;-)
    Klasse auch Deine Ideen zur Papierresteverwertung. Ich sollte mich definitiv auch mal über meine Reste hermachen...

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Wie heißt es immer so schön, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.......tja jetzt wissen wir warum du so kreativ bist😉....aber bei mir ist das auch so, meine Mama ist auch total Bastelwütig, und ich hab da wohl nen Hauch abbekommen 😉.....auf alle Fälle ganz tolle Projekte die man heute bei dir besichtigen kann....LG Conni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eunice,
    toll, dass du über Ostern Besuch von deinen Eltern hattest. Hat deine Mutter euer "Reich" in Miniaturgröße nachgebildet? Auf jeden Fall steckt hier in jedem Winkel des Hauses viel Liebe, das erkennt man sofort. Mich versetzt das zurück in meine Kindheit. Ich habe es geliebt, mit dem Puppenhaus zu spielen, das über mehrere Zimmer, Beleuchtung, ein Bad etc. verfügte. Dafür neue Gardinen und Bettwäsche zu nähen, die Wände frisch zu tapezieren etc. machte so viel Spaß!
    Deine Mutter hat sich offensichtlich das Kind in sich bewahrt und lebt noch heute diesen Mädchentraum, was ich echt toll finde.
    Deine Gensungskarte finde ich wieder total süß, das Motiv ist einfach perfekt für einen solchen Anlass. Hast du den orangefarbenen Cardstock bestempelt oder ist das DP?
    Liebe Grüße
    Katrin


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja meine Mom ist wirklich sehr jung geblieben und genauso bastelverrückt wie wir :) das Papier ist DSP von SU aus meiner uuuuuunendlichen Restekiste ;)

      Löschen
  10. Jetzt hast'e noch ein Zimmer mehr, was Du putzen musst ... *grins* Hat Deine Mama auch den Ministaubwedel gleich mitgeliefert?? ... *grins* Eine wunderschöne kleine Traumwelt!!!
    Deine Karte ist allerliebst und die Idee der Resteverwertung großartig!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein.... Daran hab ich nicht gedacht, aber vielleicht baut sie mir ja ne Putzfee *lach*

      Löschen
  11. Your Mom made sooo soo adorable haus love all the details wooooww
    I never get something like this...you are a lucky daughter
    and your cards aaah all so lovely
    the one with mice is cuuuuteee as can be
    Eunice see you on the blogland
    bin muede von Fitness but wanna say I never forget you my friend
    hugs
    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Wow, liebe Eunice! Das sind ja mal mega-schöne Embellis!!! Warum macht man das so selten?! Du hast traumhafte Farb- und Formkombis gezaubert, die Karte gefallen mir wieder einmal extrem gut!!
    Ich finde es super, dass Du das kreative Talent Deiner Mama mitbekommen hast. Ihre Arbeiten sind der Hammer!!!!!
    Viele, liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende für Dich :-)

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das Häuschen ist ja der Oberhammer. Gut, dass ich gerade mal ein bisschen bei dir gestöbert habe, sonst hätte ich es doch glatt verpasst.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich über deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...