6. Januar 2018

Jetzt ist die beste Zeit!

Hallo zusammen! 

Zu Beginn eines Jahres stelle ich mir immer wieder die Frage, ob ich mit meiner aktuellen Lebenssituation zufrieden bin oder ob ich etwas ändern möchte.

Dieses Sylvester haben mein Freund und ich dann zum Spaß mal eine "Löffelliste" erstellt. Sage und schreibe 88 Punkte sind mir eingefallen. Da habe ich wohl noch so einiges vor mir ;)

Nachdem ich meine Auflistung dann auf Papier gebracht hatte, bin ich jeden Punkt nochmal in Ruhe durchgegangen und habe mir meine Gedanken zum "wie" und "wann" gestellt.

Ihr fragt euch bestimmt, warum ich euch das jetzt erzähle? Ich verrate es euch! 

Ich bin vergesslich, manchmal etwas unordentlich und vor allem bin ich sprunghaft! 

Nichts davon in bedenklicher Weise, aber wenn ich heute rot als Lieblingsfarbe bezeichne ist es nächste Woche vielleicht blau. Und Lieblingsfarben tangieren mich dann auch nicht mehr, sondern ich bin darauf fixiert freihändig einen perfekten Kreis zu zeichnen. Während ich Musik höre. Den nächsten Tag bevorzuge ich Hörbücher. 

Ihr könnt die Liste ewig so weiterführen. Ich bin einfach... nennen wir es mal ganz positiv: weitläufig interessiert!

Deshalb brauch ich etwas Handfesteres als ein paar Seiten in meinem Notizbuch, um mich an diese 88 "To Do's" zu erinnern. 
Leider nenne ich kein "Errinner-mich" mein Eigen und habe mir deshalb einfach eine Aufbewahrungsbox gebastelt! 

In diese werde ich zukünftig all meine "abgehakten" Punkte legen und kann mich immer wieder daran erfreuen! Zusätzlich motiviert es mich vielleicht, die Box zügig zu füllen - man wird sehen ;)

Hier seht ihr die Box von außen:




Gibt es bei euch auch eine Liste zu erledigender Dinge? Oder haltet ihr es so, dass ihr euch lieber vom Leben überraschen lasst? Das würde mich wirklich interessieren!

Habt ein zauberhaftes Wochenende ihr Lieben!
Die verwendeten Stempel & Stanzen wurden mir im Zuge meiner Designteam-Arbeit unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

2. Januar 2018

Ein bunter Start ins neue Jahr

Hallo zusammen, 

kaum haben wir Dezember ist schon Heiligabend und dann blinzelt man nur einmal kurz und Sylvester ist an einem vorübergerauscht. Wahnsinn ;)

Das Schöne daran ist, dass wieder einmal ein neues Jahr ganz jungfräulich vor uns liegt und - wie ein weißes Blatt Papier - darauf wartet beschrieben zu werden. Selbstverständlich habe auch ich verschiedenste Pläne geschmiedet, einige schlechte Angewohnheiten gebeten sich ein anderes Opfer zu suchen und lieb gewonnene Konstante ein weiteres Jahr eingeladen bei mir zu verweilen. Dazu vielleicht später mehr in einem "Laber-Post" oder ähnlichem ;)

Bevor ich euch meine erste Karte im Jahr 2018 zeige, möchte ich euch nur kurz noch 2 Infos mit auf den Weg geben:

* neue Designteam-Mitglieder 
* neuer Blog von Marion & Iris

Beide Neuerungen könnt ihr schön ausformuliert HIER nachlesen! Die Mädels sind in meiner Seitenleiste auch bereits verlinkt und freuen sich bestimmt, wenn ihr sie besucht :)

Hier nun das versprochene Kärtchen:


Genutzt habe ich hier das Stempelset "Traumkreise". Der Spruch passt so schön zum Start ins neue Jahr. Den Stempel habe ich übrigens ganz frech auseinander geschnitten und zur Hintergrundgestaltung zweckentfremdet.

So, das war es dann für heute von mir. Gehabt euch wohl!

Das Stempelset wurde mir zu Werbezwecken kostenfrei vom creative-depot zur Verfügung gestellt.

24. Dezember 2017

Frohe Weihnachten!



Hallo zusammen!

Ich möchte euch von Herzen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen! 

Es liegt ein ereignisreiches Jahr hinter uns und auch bei mir privat hat sich mal wieder so einige geändert. Größtenteils zum Positiven und ich danke dem Universum dafür. Niemals werde ich es für selbstverständlich nehmen, dass es mir und meinen Lieben gut geht. Oder dass ich soviel Zeit in Dinge investieren darf, die mir Freude bereiten.

Ich danke auch euch für eure steten Besuche, eure lieben Kommentare und die Wohlfühlmomente, die ihr mir immer wieder bereitet!

So viele liebe Weihnachtspost hat mich die Tage erreicht - jede davon hat mich unglaublich gefreut und ziert mein Wohnzimmer. Leider habe ich es auch dieses Jahr nicht geschafft jeden mit einer Karte zu bedenken - bitte seid mir nicht böse drum. Es gibt noch viele weitere Anlässe für Karten :)

Ich verabschiede mich für die kommende Woche und genieße ein paar ruhige, entspannende Tage mit meiner Familie. Macht es euch schön!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...